Der Architekt Rudolf Kolbe
Harmonie aus Bau und Landschaft

Der Architekt Rudolf Kolbe (18731947) war talentiert, fleißig und vielseitig: Er baute Villen an den Elbhängen, entwarf Siedlungsbauten in den Ortschaften um Dresden wie Hellerau und Radeberg, baute Kirchen in Dresden und Sachsen. Oft wurde er als Fachmann für Kirchenerneuerungen herangezogen. Er entwarf Ehrenmale für die Gefallenen beider Weltkriege und andere Denkmäler, viele Privatgrabmäler und weiteres mehr.
Dieses Buch ist nicht nur ein Katalog seiner Werke: In vielen zeitgenössischen Zitaten werden die Bedingungen und Gegebenheiten und der historische Hintergrund der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts durch das Werk hindurch sichtbar.

Andreas Büsing-Kolbe, Hermann Büsing
Harmonie von Bau und Landschaft Der Architekt Rudolf Kolbe
Herausgeber: Ortsverein Loschwitz-Wachwitz e. V.
Elbhang-Kurier-Verlag 2010
Harteinband, 471 überwiegend farbige Abbildungen, 188 Seiten, 34 Euro

Bild: